Fundamental Logo

Wo steht das Kiefergelenk?

Der diagnostische Mehrwert für die Kieferorthopädie

Termin: 08.11.2017
Ort: Dentales Schulungszentrum Essen
Dauer: 1 Tag
Mi. 15.00 - ca. 19.00 Uhr
Sa. 09.00 - ca. 13.00 Uhr
Referent: Dr. med. dent. Farina Blattner, MSc.
BZÄK/DGZMK: 4 Fortbildungspunkte
Gebühren: 250,00 € (zzgl. ges. MwSt.)
Förderung durch NRW-Bildungsscheck möglich!

Theorie und Praxis:

Die klassische Kieferorthopädie orientiert sich an der Einteilung der Gebissanomalien und die Klassifizierung durch ANGLE. Das Kiefer-gelenk und seine Position wird in der Betrachtung ausgelassen. 
 
Wie wäre es, wenn Sie wüssten, wo die Kiefergelenke stehen- unabhängig vom dentalen Neutral-, Mesial- oder Distalbiss?  
Die Betrachtung der Kiefergelenksposition im Rahmen der KFO- Behandlung ermöglicht es jedem Kieferorthopäden die Kieferorthopädischen Korrektur gelenkbezüglich einzuschätzen und in die diagnostische Planung einzubeziehen. 
Die Anwendung des DIR- Systems im kieferorthopädischen Arbeitsablauf ist unkompliziert und bietet Sicherheit für Patienten und Kieferorthopäde. 

Seminarafbau:

 
  • wissenschaftliche Grundlagen zur Funktionsdiagnostik
  • Einführung/ Vorstellung und praktische Anwendung des DIR Systems
  • Möglichkeiten und Chancen der Kiefergelenksvermessung mit dem DIR-System in der Kieferorthopädischen Praxis
  • Beispiele aus der Praxis für die Praxis
  • Diskussion und fachlicher Austausch


Dr. med. dent. Farina Blattner, MSc.
Niedergelassene Zahnärztin bei der Praxis Dr. Peter Blattner, Remscheid

Vita

  • 1996-1999 Ausbildung zur Zahntechnikerin
  • 1999-2004 Studium der Zahnmedizin
  • 2004 Approbation zur Zahnärztin
  • Promotion 2010 Dr. med. dent.  
  • 2011- 2014 Studium Master of Science, Abschluss: MSc. of KFO

Ab 01. Januar 2015 wieder Bildungsscheck sichern!
Das Sonderprogramm »Bildungsscheck NRW« wird von der Landesregierung weitergeführt. NRW braucht zukünftig mehr Fachkräfte und nutzt Mittel des »Europäischen Sozialfonds« für diese Qualifizierungsoffensive. Beschäftigte können Bildungsschecks für sich selbst beantragen, Betriebe bzw. Unternehmen Anträge für ihre Mitarbeiter/innen stellen. Der Zuschuss lohnt sich für alle Förderberechtigten: 50% der Kursgebühren werden ggf. erstattet (max. 500€). Wir beraten Sie gern, ob Sie für eine Bildungsmaßnahme im Dentalen Schulungszentrum Essen Förderung durch den Bildungsscheck beziehen können.

Mehr Informationen finden Sie hier: Wir für Sie/NRW-Bildungsscheck.

2017-11-08 00:00:00
-0001-11-30 00:00:00

Kontakt und Information

DENTALES SCHULUNGSZENTRUM ESSEN
Bocholder Str. 5
45355 Essen
Telefon : 0201 86864-0
Telefax : 0201 86864-90
info@fundamental.de