Fundamental Logo

Dokumentation, rechtliche Sicherheit in der Zahnarztpraxis „Nur wer schreibt, der bleibt“ – „Goldene Regeln“ für Dokumentation in der Zahnarztpraxis

Termin: 07.03.2018
Ort: Dentales Schulungszentrum Essen
Dauer: 1 Tag
15.00-19.00 Uhr
Referent: Petra Hermann
BZÄK/DGZMK: 5 Fortbildungspunkte
Gebühren: 150,00 € (zzgl. ges. MwSt.)
Förderung durch NRW-Bildungsscheck möglich!

Theorie und Praxis:

Rechtliche Sicherheit durch sorgfältiges und lückenloses Dokumentieren.
Eine echte Falle bilden Behandlungen „auf Zuruf“, an die sich nach einem halben Jahr niemand mehr erinnern kann. Die Folge: Es fehlen wichtige Unterlagen und Nachweise. Probleme sind vorprogrammiert.
Klar definierte Änderungsprozesse und lückenlose Dokumentation nach dem Grundsatz „Wer schreibt, der bleibt!“ sind wichtiger denn je, - denn wenn es zu einem Rechtsstreit kommt, ist eine ausführliche Patientenkartei das wichtigste Beweismittel!
Ziel des Seminars ist, dass die Teilnehmer/innen die Dokumentationen schon am nächsten Tag in der Praxis umsetzen können.

Themen:

  • Welche Folgen hat eine unzureichende Dokumentation?
  • Warum muss Dokumentation sein? Sinn und Zweck!
  • Woraus resultiert die Dokumentationspflicht des Zahnarztes?
  • Was muss dokumentiert werden?
  • Wann sollte die Dokumentation erfolgen?
  • Wie sollten Dokumentationen aussehen? (PC/Kartei)

Richtig dokumentiert ist - wirklich ausgeführt!
Sorgen Sie für rechtliche Sicherheit in Ihrer Zahnarztpraxis, so sichern Sie reibungslose Abläufe im Praxismanagement.

Weitere Termine:

27. Juni 2018


Petra Hermann
Organisationsberaterin und Trainerin

Vita

  • 15-jährige Berufs- und Führungserfahrung in unterschiedlichen Aufgabenbereich der Dienstleitung und Medizin
  • seit 1999 freiberufliche Trainerin und Beraterin
  • Interne Auditorin für Qualitätsmanagementsysteme
    (ISO 9001:2008, HACCP, AZWV)
  • Akkreditierte Demographieberaterin
  • Akkreditierter HBDI-Profil Coach
  • Zugelassene Beraterin der G.I.B. für Potenzialberatungen

Ab 01. Januar 2015 wieder Bildungsscheck sichern!
Das Sonderprogramm »Bildungsscheck NRW« wird von der Landesregierung weitergeführt. NRW braucht zukünftig mehr Fachkräfte und nutzt Mittel des »Europäischen Sozialfonds« für diese Qualifizierungsoffensive. Beschäftigte können Bildungsschecks für sich selbst beantragen, Betriebe bzw. Unternehmen Anträge für ihre Mitarbeiter/innen stellen. Der Zuschuss lohnt sich für alle Förderberechtigten: 50% der Kursgebühren werden ggf. erstattet (max. 500€). Wir beraten Sie gern, ob Sie für eine Bildungsmaßnahme im Dentalen Schulungszentrum Essen Förderung durch den Bildungsscheck beziehen können.

Mehr Informationen finden Sie hier: Wir für Sie/NRW-Bildungsscheck.

2018-03-07 00:00:00
-0001-11-30 00:00:00

Kontakt und Information

DENTALES SCHULUNGSZENTRUM ESSEN
Bocholder Str. 5
45355 Essen
Telefon : 0201 86864-0
Telefax : 0201 86864-90
info@fundamental.de