Fundamental Logo

Neues zur GOZ

Die GOZ wird jährlich mehrfach neu kommentiert. Zunehmend werden verschiedene Positionen beanstandet

Termin: 01.12.2017
Ort: Dentales Schulungszentrum Essen
Dauer: 1 Tag 14.00-18.00 Uhr
Referent: Sabine Sassenberg-Steels
BZÄK/DGZMK: 5 Fortbildungspunkte
Gebühren: 125,00 € (zzgl. ges. MwSt.)
Förderung durch NRW-Bildungsscheck möglich!

Theorie und Praxis:

  • Welche Gebührenpositionen sind neu kommentiert worden?
  • Hinweise und hilfreiche Tipps zur Interpretation der Kommentare
  • Welche Positionen werden beanstandet und wie reagiere ich darauf?
  • Die Anwendung der GOZ-Paragrafen einfach erklärt
  • Der Gesichtsbogen in Verbindung mit Zahnersatz und Schienen
  • Hinweise zur Abrechnung bei Kassenpatienten (Regelversorgung plus Gesichtsbogen = doch gleichartig?)
  • Abrechnungstipps zum Knochenmanagement
  • Berechnung von Knochenersatzmaterial
  • Eigenknochen in Verbindung mit Extraktionen, Implantationen, einfachen chirurgischen Leistungen
  • Wie werden Leistungen berechnet, die in der GOZ / GOÄ nicht zu finden sind?
  • Vor- und Nachteile der Analogberechnung
  • Private Vereinbarungen nach 4 (5) und 7 (7) mit unseren Kassenpatienten
  • Beispiele aus dem Praxisalltag zur Vermeidung von Honorarverlusten


Sabine Sassenberg-Steels

Abrechnungsspezialistin, Sundern

Berufliche Stationen:

  • Seit 07.10.1991 Selbstständige Tätigkeit mit Vorträgen/Praxiscoaching bundesweit Zusätzliche Tätigkeit in einer Zahnarztpraxis
    (Abrechnung/Verwaltung/Praxismanagement)
  • Individuelle Praxisbetreuung, sowie individuelle Praxiskurse / Teamcoaching

Ab 01. Januar 2015 wieder Bildungsscheck sichern!
Das Sonderprogramm »Bildungsscheck NRW« wird von der Landesregierung weitergeführt. NRW braucht zukünftig mehr Fachkräfte und nutzt Mittel des »Europäischen Sozialfonds« für diese Qualifizierungsoffensive. Beschäftigte können Bildungsschecks für sich selbst beantragen, Betriebe bzw. Unternehmen Anträge für ihre Mitarbeiter/innen stellen. Der Zuschuss lohnt sich für alle Förderberechtigten: 50% der Kursgebühren werden ggf. erstattet (max. 500€). Wir beraten Sie gern, ob Sie für eine Bildungsmaßnahme im Dentalen Schulungszentrum Essen Förderung durch den Bildungsscheck beziehen können.

Mehr Informationen finden Sie hier: Wir für Sie/NRW-Bildungsscheck.

2017-12-01 00:00:00
-0001-11-30 00:00:00

Kontakt und Information

DENTALES SCHULUNGSZENTRUM ESSEN
Bocholder Str. 5
45355 Essen
Telefon : 0201 86864-0
Telefax : 0201 86864-90
info@fundamental.de