DENTALES SCHULUNGSZENTRUM ESSEN GmbH

Die Sofortimplantation und die provisorische Versorgung

| Wille_01

Termin: 15.09.2018
Ort: Essen
Dauer: 20.04.2018 | 13.00-17.00 Uhr 15.09.2018 | 09.00-13.00 Uhr
Referent: Dr. Frank Willebrand
BZÄK/DGZMK: 5 Fortbildungspunkte
Gebühren: 350.000 € (zzgl. ges. MwSt.)

Seminaranmeldung fix per Fax: 0201 8686490

Oder über den Postweg:
DENTALES SCHULUNGSZENTRUM ESSEN GmbH

Bocholder Str. 5
45355 Essen 

Telefon: 0201 868640


Hiermit melde/n ich/wir mich/uns zu dem oben genannten Seminar verbindlich an.
Bitte in Druckbuchstaben ausfüllen:

Teilnehmer:

Teilnehmer/Teilnehmerin / Titel, Vorname, Nachname
Teilnehmer/Teilnehmerin / Titel, Vorname, Nachname
Teilnehmer/Teilnehmerin / Titel, Vorname, Nachname


Ihre Kontaktdaten:

Name / Praxis / Labor    Straße, Hausnummer
PLZ, Ort    Telefon
Telefax    Datum, verbindliche Unterschrift


Die Sofortimplantation und die provisorische Versorgung

| Wille_01

Die Sofortimplantation im ästhetischen Bereich gehört zu der Königsdisziplin in der Implantologie.

Theorie und Praxis:

Die Nutzung der hohen regenerativen Potenz der frischen Extraktionsalveole ist ein wichtiger Erfolgsfaktor bei der Sofortimplantation. Aber Fehler im Behandlungsablauf führen zu einem nicht mehr korrigierbaren schlechten Ergebnis.
Seit Jahren stellt die korrekt durchgeführte Sofortimplantation eine sehr gut vorhersagbare Therapieform im Bereich der Implantologie dar.

In diesem Kurs erlernen Sie Schritt für Schritt diese Technik, für eine erfolgreich Umsetzung in der eigenen Praxis.

Seminarablauf:

Praktische Übungen: