Fundamental Logo

DER SANFTE EINSTIEG IN DIE KINDERZAHNHEILKUNDE

Fundamentales Curriculum

Termin: 19.03.2021 - 20.03.2021
Ort: FUNDAMENTAL Remscheid
Dauer: Modul 1: 19.- 20.03.2021
Modul 2: 18.- 19.06.2021
Modul 3: 03.- 04.09.2021
Modul 4: 22.- 23.10.2021
Modul 5: 27.11.2021
jeweils 09.00-17.00 Uhr
Referenten: Dr. Ulrike Uhlmann
Dr. Sarah Harre, MSc.
Dr. Jonas Ickerott
Dr. med. dent. Dana Adyani-Fard
BZÄK/DGZMK: 78 Fortbildungspunkte
Gebühren: 3.499,00 € (zzgl. ges. MwSt.) 291,58 EUR (Laufzeit 12 Monate bei 0 % Finanzierung)

Theorie und Praxis:

Das Seminar richtet sich an Zahnärztinnen und Zahnärzte, die das Thema Kinderzahnheilkunde interessant und wichtig finden und einen sanften Einstieg in das Thema Kinderzahnheilkunde suchen. In der modular aufgebauten Seminarreihe werden die wesentlichen Aspekte der Kinderzahnbehandlung, aber auch die Fertigkeiten einer Kinderbehandlung in einem praktischen Workshopteil für die eigene Praxis vermittelt. Durch den Hands-on Teil des Curriculums können Sie das Erlernte sofort in Ihrer Praxis umsetzen und bekommen Sicherheit im Umgang mit Behandlungen bei Kindern aller Altersklassen.

Seminarablauf: 

1. Modul: DIAGNOSTIK in der Kinderzahnheilkunde 

Freitag und Samstag:  / Dr. Ulrike Uhlmann

  • Einführung
  • Die Kinderzahnheilkunde beginnt mit der schwangeren Frau
  • Psychologie und kindliche Entwicklung 
  • Milchzahnaufbau und Besonderheiten
  • Integration von Kids in die allgemeinzahnärztliche Praxis und der notwendige Papierkram
  • Altersgerechte Untersuchung im Rahmen der FUs und altersgerechte Aufklärung
  • Compliance – Was habe ich in welchem Alter zu erwarten und wie kann ich die Compliance verbessern
  • Diagnostik (Zähne, Mundschleimhaut, extraorale Befunde) 

2. Modul (Remscheid) 2 Tage / Therapie in der Kinderzahnheilkunde

Freitag / Dr. Sarah Harre, Msc., Dr. Jonas Ickerott  / Anästhesie

Medikamentöse Therapie

  • Trauma: Milchgebiss, Wechselgebiss, 
  • Schienentherapie
  • Endodontologische Therapie (Pulpotomie, Wurzelfüllung)
  • Konfektionierte Kronen

Samstag / Dr. Ulrike Uhlmann

  • Nicht invasive Präventions- und Behandlungsmethoden 
  • Mikroinvasive Behandlungsmethoden
  • Minimalinvasive Behandlungsmethoden
  • Werkstoffkundliche Aspekte der Füllungstherapie im Milchgebiss 

3. Modul: (Remscheid) 1,5 Tage / Kieferorthopädische und chirurgische Aspekte der Kinderzahnbehandlung 

Freitag  / Dr. Sarah Harre, Msc. & Dr. Jonas Ickerott

Kieferorthopädischer Teil: 

  • Überwachung der Gebissentwicklung 
  • Lückenhalter, Kinderprothesen
  • Kieferorthopädische Maßnahmen

Chirugischer Teil:  

  • Extraktion von Milchzähnen, permanenten Zähnen, retinierten Zähnen, WHZ
  • Abszessbehandlung
  • Frenulumplastik bei Lippen- oder Zungenbändchen, Lachgas, ITN, Sedierung,

Samstag / Dr. Dana Adyani-Fard

  • Milch-Molaren-Hypomineralisation (MMH) und  
  • Molaren-Inzisiven-Hypomineralisation (MIH)

4. Modul: (Remscheid) 2 Tage / Praktischer Workshop| Üben am Modell | Phantomköpfe 

Dr. Sarah Harre, Msc. und Dr. Jonas Ickerott

  • Restaurative Therapie
  • Kofferdam im Milchzahngebiss
  • Frasaco Kronen
  • Stahlkronentechnik
  • festsitzender Platzhalter
  • Pulpotomie
  • Schienung bei Trauma

Vorstellung eigener Patientenfälle und kollegiales Austauschgespräch

5. Modul: (Remscheid) 1 Tag | Organisation

Dr. Sarah Harre, Msc. und Dr. Jonas Ickerott

  • Tipps und Tricks in der kinderzahnärztlichen Behandlung
  • Psychologisches Vorgehen bei Erziehungsberechtigten
  • Behandlung von Hochrisikopatienten, Führung von diesen Patienten
  • Sturktur und Aufbau einer Kinderzahnarztpraxis  
  • Recallsystem
  • Abrechnung
  • Abschlußgespräch

Zielgruppe:Zahnärztinnen, Zahnärzte, Assistenz-Zahnärzte, Zahnärzte in Weiterbildung, Studenten der Zahnmedizin

Erwerb Zertifikat: „Fundamentales Curriculum der Kinderzahnheilkunde“



Dr. Ulrike Uhlmann

Kurzvita:

Dr. med. dent. Ulrike Uhlmann wurde 1986 im Vogtland geboren und hat an der Universität Leipzig von 2005 bis 2010 Zahnmedizin studiert.

Sie hat einen Tätigkeitsschwerpunkt in Kinder- und Jugendzahnheilkunde. Auch die interdisziplinäre Arbeit mit Hebammen, Kinderärzten und Logopäden ist wichtiger Bestandteil ihrer Berufsauffassung.

Zurzeit ist sie als angestellte Zahnärztin in einer Familienzahnarztpraxis in Leipzig tätig. Als Referentin bildet sie außerdem Hebammen, Logopäden, Erzieher und Kollegen im Bereich der Kinderzahnheilkunde fort. Zusammen mit einer Leipziger Hebammenpraxis hat sie außerdem einen Elternworkshop ins Leben gerufen, wo Schwangere und auch Eltern umfassend über alle relevanten Themen rund um die kindliche Mundgesundheit aufgeklärt und sensibilisiert werden.

Im März dieses Jahres erschien ihr erstes Fachbuch zum Thema „Kinderzahnheilkunde“ beim Quintessenz Verlag. Außerdem wurden Fachartikel in diversen Zeitschriften veröffentlicht (ZWP, Quintessenz Team Journal, Dentista).

Sie ist verheiratet und hat vier Kinder.


Dr. Sarah Harre, MSc.


Dr. Jonas Ickerott


Dr. med. dent. Dana Adyani-Fard

  • 2006 Staatsexamen an der Johann Wolfgang Goethe- Universität, Frankfurt am Main/Germany
  • 2012 Promotion an der Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt am Main/Germany
  • Seit 2008 freie Beraterin für klinische Forschung und Fortbildung (medical devices) für Industrie und Praxis
  • 2006 – 2015 angestellte Zahnärztin in Frankfurt, Darmstadt und Düsseldorf
  • Juli 2015 Niederlassung Standort Issum-Sevelen | Zahnärztliche Gemeinschaftspraxis Dres. Adyani- Fard/Schnorr
  • Oktober 2018 Niederlassung Standort Meerbusch-Büderich / Zahnarztpraxis Dr. Dana Adyani-Fard

Ab 01. Januar 2015 wieder Bildungsscheck sichern!
Das Sonderprogramm »Bildungsscheck NRW« wird von der Landesregierung weitergeführt. NRW braucht zukünftig mehr Fachkräfte und nutzt Mittel des »Europäischen Sozialfonds« für diese Qualifizierungsoffensive. Beschäftigte können Bildungsschecks für sich selbst beantragen, Betriebe bzw. Unternehmen Anträge für ihre Mitarbeiter/innen stellen. Der Zuschuss lohnt sich für alle Förderberechtigten: 50% der Kursgebühren werden ggf. erstattet (max. 500€). Wir beraten Sie gern, ob Sie für eine Bildungsmaßnahme im Dentalen Schulungszentrum Essen Förderung durch den Bildungsscheck beziehen können.

Mehr Informationen finden Sie hier: Wir für Sie/NRW-Bildungsscheck.

2021-03-19 12:10:33
2021-03-20 14:10:33

Kontakt und Information

FUNDAMENTAL® GbR
Dentales Schulungszentrum Remscheid

Gertenbachstr. 38
42899 Remscheid
Tel. +49 2191 5646660
Fax. +49 2191 5646661
info@fundamental.de