Fundamental Logo

Dental Power Day 2023 in Remscheid

Der dentale Zirkus

Termin: 16.09.2023
Ort: Zirkuszelt in Remscheid
Dauer: ca. 09.00-18.00 h
Referenten: Dr. Christian Coachman, Madrid
Miriam Höller, Keynotespeakerin - Stuntfrau - Botschafterin
Dr. med. Dr. med. dent. Markus Tröltzsch
Dr. Rebecca Komischke
Zahnärztin Martina Werner
ZTM Andreas Leimbach
BZÄK/DGZMK: 9 Fortbildungspunkte
Gebühren: 349,00 € (zzgl. ges. MwSt.) Zahnärzte / Zahntechniker / Sonstiges
statt 499,00 EUR | Early Bird bis 31.01.2023

249,00 € (zzgl. ges. MwSt.) Weiterbildungsassistent(innen) / ZFA
statt 399,00 EUR | Early Bird bis 31.01.2023

149,00 € (zzgl. ges. MwSt.) Studierende / Azubi
statt 299,00 EUR | Early Bird bis 31.01.2023
Online-Anmeldung

Weiterempfehlen

Hereinspaziert, hereinspaziert…

Manege frei für den DENTAL POWER DAY 2023

Spröde und langweilige Dentalveranstaltungen waren gestern- dieses Jahr zeigen wir Euch, wie perfekt das Thema Zirkus zur Dentalbranche passt.

Genau wie die Artisten und Künstler im Zirkus arbeiten wir jeden Tag ohne Netz und doppelten Boden, haben unsere Performance perfekt einstudiert und wollen die Menschen zum Lachen bringen! Während wir dafür sorgen, dass die Show jeden Tag aufs Neue ein Erfolg wird, dürfen wir den Spaß, die Freude und die Leichtigkeit nicht verlieren.

Wie einst Bernhard Paul, Gründer von Circus Roncalli, sagte:

„Wer nicht verrückt ist, ist nicht normal!”

Frei nach der Devise „FUNDAMENTAL anders“ veranstalten wir in diesem Jahr den Dental Power Day 2023 in einem Zirkuszelt: einem originalen Zirkuszelt der Zirkusfamilie Casselly.

Es erwarten Euch ein Tag voller Power, energetisch geladen, mit TOP Speakern der Dentalbranche. Neben zahntechnischen und zahnmedizinischen Themen erlebt Ihr eine typische Zirkusshow zum Lachen und Staunen. Taucht mit uns ein in eine magische Welt, die fasziniert, Kindheitsträume in Erinnerung ruft und durch die Leichtigkeit des Seins begeistert.

Die Speaker:

Nehmt Euch einen Tag Auszeit, um dentale Fortbildung mal anders zu erleben, zu Netzwerken und in ausgelassener Stimmung Freunde und Kollegen zu treffen.

Kommt zum Dental Power Day 2023 unter dem Motto „Der dentale Zirkus“!

Lasst euch anstecken von dem Spirit einer Community, die aufgeschlossen und herzlich ist.

Diese Veranstaltung ist für Zahntechniker, für Zahnärzte, für dentales Fachpersonal, für Clowns, für Studies und Azubis, für jung und alt, für „alte Hasen“ und „junge Hüpfer“, für Jongleure und Artisten, für Dompteure und Zauberkünstler.

Jeder ist willkommen!

 

Hotelempfehlung:

 

  • Holiday Inn Express Remscheid

  • Lenneperstrasse 164 | 42855 Remscheid

  • Natalie Junker | Guest Service Manager | TEL. 02191/951100

  • Code: DPD (Dental Power Days)

 

DentalPowerDay Stand.30



Dr. Christian Coachman, Madrid

Lebenslauf Vitae

Dr. Christian Coachman

 
studierte Zahnmedizin an der Universität São Paulo, Brasilien, und schloss gleichzeitig eine Zahntechnikerausbildung ab.
Er absolvierte anschliessend eine Spezialausbildung für Dentalkeramik und eröffnete 1996 sein eigenes Labor.
2001 war Coachman Kursleiter am Ceramoart Ceramic Training Centre in São Paulo, Brasilien, und von 2001 bis 2004 technischer Berater bei Oraltech, São Paulo.
Er gründete das „Insight Group” Ceramic Training Centre in Bauru, Brasilien, und arbeitet dort seit 2003 als Dozent.
Zudem ist er Mitglied der brasilianischen Akademie für Ästhetische Zahnheilkunde.
Von 2004 bis 2008 war Dr. Coachman hauptverantwortlicher Keramiker im Team Atlanta, USA, von Dr. Ronald Goldstein, Dr. David Garber sowie Dr. Maurice und Dr. Henry Salama.
Dr. Coachman arbeitete mit vielen führenden Zahnärzten auf der ganzen Welt zusammen: Dr. Van Dooren (Belgien), Gurel (Türkei), Fradeani (Italien), Bichacho (Israel), Ricci (Italien) und Calamita (Brasilien).
Er ist Leiter des DSD-Residency-Programms mit Fortbildungskursen für Zahnärzte aus aller Welt.
Er ist Entwickler von Techniken wie der Pink Hybrid Implant Restoration, dem Digital Smile Design und den Planning Center-Konzepten.

Miriam Höller, Keynotespeakerin - Stuntfrau - Botschafterin

Miriam Höller, Keynotespeakerin - Moderatorin - Botschafterin


Dr. med. Dr. med. dent. Markus Tröltzsch

Dr. med. Dr. med. dent. Markus Tröltzsch

Dr. med. Dr. med. dent. Markus Tröltzsch studierte Zahnmedizin und Medizin an der Uni-versität in Erlangen und promovierte dort in beiden Fächern.

Nach Arbeits- und Studienaufenthalten an der Westmead Medical School in Sydney, Aust-ralien und am Universitätsspital Zürich, Schweiz, arbeitete er an der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie der Ruhr Universität Bochum (Prof. Dr. Dr. Kunkel). Anschließend wechselte er an die Universitätsmedizin in Göttingen (Prof. Dr. Dr. Schliephake), schloss dort seinen Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie ab und wurde zum Oberarzt der Universitätsklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie ernannt.

Im Jahr 2016 wurde Dr. Dr. Markus Tröltzsch zum Vorsitzenden der Akademie Praxis und Wissenschaften (APW) der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK) gewählt. Sei wissenschaftlicher Schwerpunkt liegt im Bereich Augmentation (Knochenaufbau der Kieferknochen).


Dr. Rebecca Komischke

Vita

Dr. Rebecca Komischke hat ihr Staatsexamen an der Universität Witten-Herdecke in 2003 absolviert und hat anschließend auch dort promoviert.
Seit 2008 ist sie zertifizierte Invisalign-Anwenderin und seit 2018 KOL und Referentin für ClearCorrect. Seit Neuem ist sie auch KOL für Geniova, die Speed-Aligner anbieten.
Ihr besonderes Interesse ist die Kombination der Alignertherapie mit wirklich minimalinvasiver Zahnheilkunde, um den Patienten zu einem schönen Lächeln ohne größere
prothetische Sanierung zu verhelfen und diese sogar zu vermeiden.

Durch das Progressive Smile Design, eine Kombination von Alignertherapie, Bleachen und direkten Composite Restaurationen (ALIGN-BLEACH-BOND) erreicht sie dieses in ihrer Praxis im Sauerland.

Dr. Rebecca Komischke ist zudem eine große Verfechterin des, in Deutschland wenig bekannten, Dahl-Konzeptes, eine hoch-effektive Therapie, bei der frühzeitig, Abrasion an der Front verhindert werden kann.

CURRICULUM VITAE

Dr. Rebecca Komischke qualified from the University of Witten-Herdecke in 2003 where she also received her doctor title. Rebecca has been a certified Invisalign user since 2008 and became a KOL and teacher for ClearCorrect in 2018. She is now also a KOL for Geniova, a company that provides speed aligners. Since 2022 she Is also certified to use SPARK aligners by Ormco. Her special interests lie with ortho-restorative procedures, where aligner therapy, bleaching and minimal composite restorations on the anteriors , as well as periodontal procedures are combined, helping patients to beautiful smiles without the need for full -mouth restorations and preventing these from early on by respecting the envelope of function. By consequently using aligner therapy on the adolescents, she previously would have treated with f ixed ortho, she has gathered extensive experience in the field of early -on aligner therapy in combination with functional orthodontics in her dental practice in Sauerland, Germany.


Zahnärztin Martina Werner

Lebenslauf Vitae
Martina Werner

Martina Werner, Oralchirurgin und Gumlift- Spezialistin studierte Zahnmedizin an der Julius-Maximilians- Universität Würzburg. Nachdem sie ihre Assistenzzahnarztzeit bei Herrn Dr. D. Horvath, Erfinder des Optragates und Optradams, absolvierte, ist sie seit 2010 in MKG- Praxen primär
als Weiterbildungsassistentin für die Oralchirurgie und dann als angestellte Oralchirurgin tätig. Parallel bildete sie sich permanent in den Fachbereichen der Implantologie, Parodontologie, CMD, UARS, Schlafmedizin, moderate Sedation und orthomolekularen Medizin fort. Als Mama von 2 Powerjungs fand sie trotzdem noch Zeit für standespolitisches Engagement und Publikationen als freie Autorin. Mit ihrer aktuellen Promotion an der Uni Bern in Kooperation mit dem FDI befasst sie sich außerdem mit weltweit erhobenen Daten bezüglich der Rolle der Frau in der Zahnmedizin. Sie war Gründungs- und Vorstandsmitglied des VdZÄs, ist Mitglied des bayerischen BDO- Landesvorstandes, Initiatorin des deutschen Delegiertinnen- Netzwerkes, Initiatorin und Leiterin des Zahnärztinnen Netzwerkes Unterfranken und Co-Initiatorin und Leiterin des Bayerischen Zahnärztinnen- Netzwerkes. Sie ist zudem Mitglied beim BDO, DGOI, DGPARO, DGZMK, Den Chirurginnen, LLD, Airway-Zirkel und WIN. Als Empowerment- Herzensangelegenheit sieht sie junge Kolleginnen für die Chirurgie und für standespolitisches Engagement zu begeistern.


ZTM Andreas Leimbach

Lebenslauf Vitae
Andreas Leimbach

Schon beim Einstellungstest im Dentallabor war die Leidenschaft geweckt, somit begann Andreas 1996 mit der zahntechnischen Ausbildung in einem renommierten Unternehmen in Fulda/Hessen. 2000 beendete er erfolgreich seine Ausbildung und arbeitete mehrere Jahre in kleineren Betrieben, um Erfahrung zu sammeln und verschiedene Arbeitsweisen zu erlernen. Schon sehr früh kam Andreas mit Teleskoptechnik in Berührung, eine Leidenschaft, die bis heute anhält und die Basis der Zahnwerkstatt darstellt. 2005 ging er dann zur Meisterschule, anschließend in ein eingesessene Zahnarztpraxis in Ulm um weitere Erfahrung chairside zu sammeln. 2008 folgte eine Anstellung als Laborleiter in der Zahnklinik/Neu-Ulm. Mit diversen Erfahrungen und einem großen Packet voller Leidenschaft, eröffnet Andreas 2011 Die Zahnwerkstatt. Die Zahnwerkstatt ist spezialisiert auf die Herstellung von teleskopgetragenen, ästhetischem Zahnersatz.

Ab 01. Januar 2015 wieder Bildungsscheck sichern!
Das Sonderprogramm »Bildungsscheck NRW« wird von der Landesregierung weitergeführt. NRW braucht zukünftig mehr Fachkräfte und nutzt Mittel des »Europäischen Sozialfonds« für diese Qualifizierungsoffensive. Beschäftigte können Bildungsschecks für sich selbst beantragen, Betriebe bzw. Unternehmen Anträge für Ihre Mitarbeiter/innen stellen. Der Zuschuss lohnt sich für alle Förderberechtigten: 50% der Kursgebühren werden ggf. erstattet (max. 500€). Wir beraten Sie gern, ob Sie für eine Bildungsmaßnahme im Dentalen Schulungszentrum Remscheid Förderung durch den Bildungsscheck beziehen können.

Mehr Informationen finden Sie hier: NRW-Bildungsscheck.

2023-09-16 00:00:00
-0001-11-30 00:00:00

Kontakt und Information

FUNDAMENTAL® GbR
Dentales Schulungszentrum Remscheid

Gertenbachstr. 38
42899 Remscheid
Tel. +49 2191 5646660
Fax. +49 2191 5646661
info@fundamental.de