Fundamental Logo

Katalog bestellen

Katalog preview

 

Die Transversale

meine wichtigsten 2 Minuten in der Fallplanung

Termin: 12.02.2021
Ort: FUNDAMENTAL Remscheid
Dauer: 14.00-19.00 Uhr
Referent: Dr. Oliver Liebl
Gebühren: 349,00 € (zzgl. ges. MwSt.)
Förderung durch NRW-Bildungsscheck möglich!

Theorie und Praxis:

Erfahren Sie in diesem praktischen Kurs warum der Referent nach dem Konzept "Transverse first" behandelt.
Lernen Sie verschiedenste analoge aber auch digitale Analysen für transversale Diskrepanzen kennen. Sie bekommen ein praxisnahes Konzept vermittelt die Behandlung von Patienten mit transversalen Diskrepanzen zu planen und zu behandeln.
Ziel dieses  Kurses ist es Ihnen Sicherheit in der Planung aber auch Behandlung für Ihre tägliche Praxis zu geben.

Seminarablauf:

- Vorstellung diverser Patientenfälle mit unterschiedlich ausgeprägten transversalen Diskrepanzen.
- Analyse von transversalen Diskrepanzen
- Behandlungsplanung
- Prognose einer Gaumennahterweiterung
- Vorstellung verschiedenster GNE-Designs (traditionell und CAD/CAM-SLS-Druck)
- welche Gaumennahterweiterungsapparatur verwende ich und wann?
- welchen Vorteil bieten skelettal verankerte GNEs?
- Patientenbeispiele (Analyse, Planung, GNE, Multibracketapparatur, Retention)

Weitere Termine:

21. Mai 2021


Dr. Oliver Liebl

1995 - 1999 Studium der Zahnmedizin (Julius-Maximilians-Universität, Würzburg)

2001 - 2004 Fachzahnarztausbildung „Kieferorthopädie“ (Friedrich-Schiller-Universität, Jena)

2003 - 2004 Forschungsprojekt Fraunhofer – Institut (IOF), Jena: „3D – Facescan“

seit 2005 Kieferorthopädische Praxis in Wertheim seit 2012 nationaler & internationaler Referent & klinischer Berater, KOL (DentsplySironaOrthodontics)

seit 2015 nationaler & internationaler Referent & klinischer Berater, KOL (CAdigital) 2015 Gründungs- und Vorstandsmitglied „Gesellschaft für digitale Orthodontie“

seit 2019 Referent „smartflow“ (Scheudental)

seit 2019 Referent (LZK Hessen - Weiterbildung KFO)

Ab 01. Januar 2015 wieder Bildungsscheck sichern!
Das Sonderprogramm »Bildungsscheck NRW« wird von der Landesregierung weitergeführt. NRW braucht zukünftig mehr Fachkräfte und nutzt Mittel des »Europäischen Sozialfonds« für diese Qualifizierungsoffensive. Beschäftigte können Bildungsschecks für sich selbst beantragen, Betriebe bzw. Unternehmen Anträge für ihre Mitarbeiter/innen stellen. Der Zuschuss lohnt sich für alle Förderberechtigten: 50% der Kursgebühren werden ggf. erstattet (max. 500€). Wir beraten Sie gern, ob Sie für eine Bildungsmaßnahme im Dentalen Schulungszentrum Essen Förderung durch den Bildungsscheck beziehen können.

Mehr Informationen finden Sie hier: Wir für Sie/NRW-Bildungsscheck.

2021-02-12 00:00:00
-0001-11-30 00:00:00

Kontakt und Information

FUNDAMENTAL® GbR
Dentales Schulungszentrum Remscheid

Gertenbachstr. 38
42899 Remscheid
Tel. +49 2191 5646660
Fax. +49 2191 5646661
info@fundamental.de