Fundamental Logo

Katalog bestellen

Katalog preview

 

Theorie und Praxis zur Klasse-II-Therapie

Sicher planen und erfolgreich behandeln mit herausnehmbaren und festsitzenden Apparaturen

Termin: 29.08.2020
Ort: FUNDAMENTAL Remscheid
Dauer: 09.00-17.00 Uhr
Referent: Dr. med. dent. Martin Baxmann, Fachzahnarzt für KFO
BZÄK/DGZMK: 8 Fortbildungspunkte
Gebühren: 849,00 € (zzgl. ges. MwSt.)
Förderung durch NRW-Bildungsscheck möglich!

Theorie und Praxis:

Die Angle-Klasse-II gehört zu den häufigsten Fehlstellungen, die wir in der kieferorthopädischen Praxis sehen. Und dennoch ranken sich viele Mythen um die Behandlung. Sollte man früh oder spät behandeln? Ein- oder zweiphasig? Herausnehmbar oder festsitzend? Halten Distalizer und festsitzende Vorschubgeräte was sie versprechen? Lerne die Klasse II biologisch und biomechanisch zu verstehen, evidenzbasiert.
Dr. Baxmann´s ABCD-System® ermöglicht sichere, leicht verständliche Planungen. Und das so logisch und intuitiv, dass Du Dich fragen wirst, warum Du es erst jetzt verwendest.

Seminarablauf:

-Warum die Klasse-II therapieren?
-Aktuelle Evidenz zur Klasse-II
-Diagnostik und Problemliste
-Extraktionsregeln und Verankerungstechniken
-Dr. Baxmann´s ABCD-System®
-Der Zeitpunkt: Früh, Spät, Ultraspät
-herausnehmbare Behandlung: biologische Reaktion, Wachstum und Compliance
-festsitzende Behandlungskonzepte
-Die Auswirkung der vertikaler und horizontaler Probleme auf die Mechanik und die Ästhetik
-Korrektur von Asymmetrien bei einseitiger Klasse-II
-Retention wie immer? Neue Studien zur Okklusion und Stabilität

Zielgruppe:
MSc-KFO StudentInnen und AbsolventInnen, WeiterbildungsassistentIIen, kieferorthopädisch tätige ZahnärztInnen, Kieferorthopäden zwischen 70 und 90

 



Dr. med. dent. Martin Baxmann, Fachzahnarzt für KFO

Ab 01. Januar 2015 wieder Bildungsscheck sichern!
Das Sonderprogramm »Bildungsscheck NRW« wird von der Landesregierung weitergeführt. NRW braucht zukünftig mehr Fachkräfte und nutzt Mittel des »Europäischen Sozialfonds« für diese Qualifizierungsoffensive. Beschäftigte können Bildungsschecks für sich selbst beantragen, Betriebe bzw. Unternehmen Anträge für ihre Mitarbeiter/innen stellen. Der Zuschuss lohnt sich für alle Förderberechtigten: 50% der Kursgebühren werden ggf. erstattet (max. 500€). Wir beraten Sie gern, ob Sie für eine Bildungsmaßnahme im Dentalen Schulungszentrum Essen Förderung durch den Bildungsscheck beziehen können.

Mehr Informationen finden Sie hier: Wir für Sie/NRW-Bildungsscheck.

2020-08-29 00:00:00
-0001-11-30 00:00:00

Kontakt und Information

FUNDAMENTAL® GbR
Dentales Schulungszentrum Remscheid

Gertenbachstr. 38
42899 Remscheid
Tel. +49 2191 5646660
Fax. +49 2191 5646661
info@fundamental.de