Fundamental Logo

Katalog bestellen

Katalog preview

 

Praktischer Biegekurs

Besonderer Berücksichtigung bioprogressiver Aspekte

Termin: 06.11.2020 - 07.11.2020
Ort: FUNDAMENTAL Remscheid
Dauer: Freitag: 15:00-19:00 Uhr
Samstag: 09.00-17.00 Uhr
Referenten: Dr. med. dent. Kai Hagemann, Fachzahnarzt für KFO
Dr. med. dent. Bassel Haddad, Fachzahnarzt für KFO
BZÄK/DGZMK: 16 Fortbildungspunkte
Gebühren: 499,00 € (zzgl. ges. MwSt.)
Förderung durch NRW-Bildungsscheck möglich!
Wie einfache Biegungen schwierige Fälle einfacher lösen
 

Theorie und Praxis:

Jeder kieferorthopädische Patient bedarf einer individualisierten Behandlung. Dabei stößt die Straight-Wire-Technikoftmals an ihre Grenzen und wirkt sich sogar in manchen Situationen kontraproduktiv aus. Segmentiertes Vorgehen, Torquekontrolle von Beginn an und das schrittweise Entschlüsseln der Dysgnathie nach bioprogressiven Grundsätzen kann in diesen Fällen hilfreich sein. Besonders deutlich wird dies in der Behandlung der Klasse III. Vom Umgang mit der 2x4 Apparatur bei der Überstellung des frontalen Kreuzbisses in der Frühbehandlung, über die Torquekontrolle im Kompensationsfall, bis zum Surgery First OP Fall. Umfangreiche klinische Dokumentationen veranschaulichen das Vorgehen.

Seminarablauf:

Im ersten Abschnitt des Seminars werden anhand von klinischen Fällen die Eigenschaften und der Zweck verschiedener
Biegungen erläutert. Diese werden im zweiten Abschnitt des Seminars mit praktischen Übungen am Typodonten durchgeführt.
 

Sonstiges: Hands-On-Kurs

 
  • TPA, Quadhelix
  • Bull-Loop
  • Utility-Bogen
  • Sektionsbogen
  • Umgehungsbogen
  • Finishing-Biegungen
  • Headgear

Zielgruppe:

Kieferorthopäden, MSC. KFO, Zahnärzte in der
kieferorthopädischen Weiterbildung

Weitere Termine:

23. April 2021


Dr. med. dent. Kai Hagemann, Fachzahnarzt für KFO


Dr. med. dent. Bassel Haddad, Fachzahnarzt für KFO

Ab 01. Januar 2015 wieder Bildungsscheck sichern!
Das Sonderprogramm »Bildungsscheck NRW« wird von der Landesregierung weitergeführt. NRW braucht zukünftig mehr Fachkräfte und nutzt Mittel des »Europäischen Sozialfonds« für diese Qualifizierungsoffensive. Beschäftigte können Bildungsschecks für sich selbst beantragen, Betriebe bzw. Unternehmen Anträge für ihre Mitarbeiter/innen stellen. Der Zuschuss lohnt sich für alle Förderberechtigten: 50% der Kursgebühren werden ggf. erstattet (max. 500€). Wir beraten Sie gern, ob Sie für eine Bildungsmaßnahme im Dentalen Schulungszentrum Essen Förderung durch den Bildungsscheck beziehen können.

Mehr Informationen finden Sie hier: Wir für Sie/NRW-Bildungsscheck.

2020-11-06 00:00:00
2020-11-07 08:09:27

Kontakt und Information

FUNDAMENTAL® GbR
Dentales Schulungszentrum Remscheid

Gertenbachstr. 38
42899 Remscheid
Tel. +49 2191 5646660
Fax. +49 2191 5646661
info@fundamental.de